Influencer-Marketing skalierbar gemacht: SharePop startet in Deutschland

Mit über 30.000 Influencern auf Youtube, Facebook, Twitter und Instagram ist SharePop bereits eine der führenden Plattformen weltweit. Jetzt können Social Media-Influencer in Deutschland einfach mit ihrem Content Geld verdienen.

Berlin / Seoul - Das Startup SharePop des Berliner Company Builders HitFox Group erlaubt kleinen und mittelgroßen Social Media-Influencern, ihre Reichweite zu monetarisieren. Dank Performance-basierten Abrechnungsmodellen macht SharePop Influencer-Marketing skalierbar und minimiert die Risiken für Anzeigekunden. Bisher in vier Ländern tätig, startet das erfolgreiche Startup jetzt in Deutschland.

Das Unternehmen fokussiert seine Aktivitäten derzeit auf Promotionen im Mobile Apps-Bereich. 

"Wir bedienen ein globales Phänomen: Die Wachstumsraten von SharePop sind in Korea oder Taiwan genauso beeindruckend, wie in den USA oder Frankreich."

Philip Mohr (Gründer und Geschäftsführer von SharePop)

Auf sozialen Netzwerken werden täglich millionenfach Klicks und Views generiert. Einige der deutschen Youtube-Stars verdienen prächtig damit. „Es sind aber nur einige große Influencer, die gut verdienen. Mit SharePop ändern wir dies und geben kleineren Social Media-Influencern die Möglichkeit, ihren Content zu monetarisieren“, sagt Philip Mohr, der das 21-köpfige Team an den Standorten Seoul und nun Berlin führt. Auch Werbetreibende profitieren von SharePops Lösung: Die Auswahl der richtigen Partner bei Influencer-Marketing ist zeitintensiv und von Intransparenz geprägt. 

194053 sharepop%20gr%c3%bcnder%20philip%20mohr 9f2971 large 1453716204

"Influencer-Marketing zum skalierbaren Performance-Kanal: Hohe Fixpreise ersetzt SharePop durch CPI- und CPA-Modelle."

Philip Mohr (SharePop)

Das Angebot von SharePop trifft auf einen Wachstumsmarkt. Künftig wollen 7 von 10 Marketers mehr Budget in Social Media-Anzeigen investieren. Werbetreibende lockt SharePop mit harten Zahlen: Mit jedem in Influencer-Marketing investierten US-Dollar, verdienen Unternehmen laut einer Studie von Tomoson durchschnittlich 6,50 USD. Das Marktforschungsunternehmen Nielsen fand heraus, dass 90 Prozent der Konsumenten Empfehlungen aus ihrem Netzwerk vertrauen, während Werbeanzeigen diese Wirkung nur bei nur einem Drittel erzielen. 

Das SharePop Media Kit ist unter diesem Link verfügbar.

Über SharePop

SharePop ist eine internationale Influencer-Marketing-Plattform mit über 30.000 Influencern in Südkorea, Taiwan, Frankreich, den USA und Deutschland. Durch Performance-basierte Abrechnungsmodelle für kleine und mittelgroße Social Media-Influencer macht SharePop Influencer-Marketing für Werbetreibende skalierbar. Aktuell greifen bereits über 80 aktive Kampagnen von mehr als 50 Werbetreibenden auf die SharePop-Plattform zurück. Die über 30.000 Influencer erreichen dabei mehr als 90 Millionen Follower. Das Ende 2014 gegründete Unternehmen gehört zum Berliner Company Builder HitFox Group und teilt ihr 21-köpfiges Team auf Büros in Berlin und Seoul auf.  

Download PDF
Download PDF
Über HitFox Group

HitFox Group is a global company builder focused on adtech, big data and fintech. With technology made in Berlin the HitFox team is disrupting markets in Europe, in Asia and in Silicon Valley. 500 professionals with more than 45 nationalities are shaping emerging digital industries in the group’s international offices on three continents. HitFox helps to bring great companies on the way by seed funding startups under the company builders’ umbrella with 0.5-5 million USD. The HitFox network of proven experts in IT, Marketing, HR as well as finance & legal supports HitFox ventures on their way to success.

Pressemitteilungen