HitFox startet zweites Big-Data-Unternehmen mit 1.2 Millionen Euro: zeotap verbindet Telekommunikations-unternehmen mit Mobile-Advertising-Ökosystem

Schon nach wenigen Monaten am Markt erwirtschaftet zeotap sechsstelligen monatlichen Umsatz

Berlin / San Francisco - Der Company Builder HitFox Group startet heute offiziell sein zweites Big-Data-Unternehmen: zeotap anonymisiert die Daten von Telekommunikationsanbietern (MNOs) und bindet sie über eine eigene Datenplattform in das Mobile-Advertising- und App-Ökosystem ein. Damit eröffnet zeotap großen MNOs neue Umsatzmöglichkeiten und steigert gleichzeitig die Qualität von Echtzeit-Werbung auf mobilen Geräten.  

“Neben Facebook und Google gehören die Daten von Telekommunikationsanbietern zu den hochwertigsten im Advertising-Okösystem. Trotzdem werden sie derzeit kaum genutzt im mobilen Advertising. Mit unserer Technologie bereiten wir die Daten so auf, dass Werbung viel gezielter auf mobilen Geräten angezeigt werden kann.„ Daniel Heer, Mitgründer und Geschäftsführer zeotap

Die neue Plattform arbeitet gleichzeitig mit beiden seiten im Werbemarkt: Werbetreibenden und Webseiten und Apps als Werbesuchenden. Erste Ergebnisse zeigen Leistungsverbesserungen in der Echtzeit-Vermittlung von mobiler Werbung im dreistelligen Prozentbereich. Schon nach wenigen Monaten am Markt macht zeotap sechsstellige Umsätze im Monat. Dabei setzt das Team auf ein hohes Maß an Sicherheit und die Einhaltung nationaler Datenschutzbestimmungen.

“Unsere Zusammenarbeit mit Telekommunikationsunternehmen und Behörden in stark regulierten Märkten hilft uns dabei, eine Plattform zu bauen, die Datenleaks unterbindet und wo jede Transaktion alle Datenschutzbestimmungen erfüllt„ Projjol Banerjea, Mitgründer und Chief Product Officer zeotap

Zu den Investoren gehören neben der HitFox Group Business Angels Datenschutzexperten und Veteranen aus der Telekommunikationsbranche, wie dem früheren T-Online-Vorstandsmitglied Andreas Kindt, dem ehemaligen Vorsitzenden des Marktforschungsinstuts GfK Peter Zühlsdorff und dem vorherigen AOL Vice President Dirk Freytag. 

Laut einer Studie von eMarketer wird sich allein der US-Markt für Programmatic mobile advertising in den nächsten zwei Jahren mehr als versechsfachen – von 1.33 Milliarden Dollar 2013 auf 8.36 Milliarden Dollar 2015. Das Wachstum kann unter anderem auf die schnelle Evolution des mobilen Ökosystems zurückgeführt werden.

Über zeotap

zeotap ist eine Datenplattform, die Telekommunikationsunternehmen mit dem App- und Advertising-Ökosystem verbindet. zeotap verarbeitet und anonymisiert deren Daten und macht sie über eine eigene Datenplattform für Unternehmen im Mobile-Advertising- und App-Ökosystem nutzbar. Damit erschließt zeotap großen Telefongesellschaften neue Umsatzmöglichkeit und verbessert gleichzeitig die Qualität von Werbung auf mobilen Geräten. zeotap wurde 2014 von dem Company Builder HitFox Group gegründet.

Mehr auf www.zeotap.com.

Pressekontakte
Über HitFox Group

The HitFox Group is a digital platform builder based in Berlin. Since 2011, HitFox built three leading platforms in the areas of Fintech, Health, and Advertising Technology & Data: finleap (e.g. solarisBank, Clark), Heartbeat Labs (e.g. Fernarzt, HY STUDIO), and the advertising vertical (e.g. PubNative, AppLift, zeotap). The group’s overall portfolio includes 26 companies and about 1,200 employees, that are spread across three continents with offices in San Francisco, Shanghai, Bangalore, and Seoul. HitFox was founded by Jan Beckers, Tim Koschella, Hendrik Krawinkel, and Hanno Fichtner and is focussed on building digital platforms in challenging growth markets.

Pressemitteilungen